Pegasus

Das Karussell des Lebens
Du kannst spür'n wie es sich dreht
auf Halt warten vergebens
kalter Wind der von vorne weht

Du brauchst kein Ticket kaufen
ein jeder fährt hier mit
kein Absprung, kein Weglaufen
neue Runde, schneller Schritt

Ich reit auf meinem Pferde
leuchtend weiß und ganz aus Holz
fest stampft es auf die Erde
und ich spüre seinen Stolz

Einsam reit ich durch die Zeit
seh' Dich nur in der Ferne
hab Sehnsucht nach Zweisamkeit
bei Dir wär ich so gerne

Ich träum mein hölz'ner Schimmel
könnt seine Flügel breiten
wie Pegasus â€gen Himmel
mit mir auf und davon gleiten

Ich würde zu Dir eilen
leg zu Füßen Dir mein Herz
wirst du mit mir aufsteigen
oder bleibt mir nur der Schmerz

24.03.2001
Christian B.
(446)



<<<       |       >>>
Übersicht
home